wednesday-motivation #2

Ups and Downs

Wir haben gute Tage – und wir haben schlechte Tage. Manchmal sind es nicht nur Tage, sondern Wochen, oder auch Monate. Du weißt nie, wie lange eine Downphase anhält.

Das kann frustrierend sein. Aber du darfst nie vergessen, dass dieses Auf und Ab zum Leben dazu gehört.
Frühling – Sommer – Herbst – Winter. Was für die Natur funktioniert, funktioniert auch für dich. Du kannst nicht im ewigen Sommer leben, weil es immer einen Ausgleich geben muss. Du musst zwischendurch ausspannen, dich erholen. Und ja, manchmal brauchst du auch ein Tief und ein wenig Unglück, um deine Hochs und dein Glück wieder richtig schätzen zu können.

Ein Tief ist kein persönliches Versagen und auch kein Scheitern – solange du nicht aufgibst.
Nutze ein Tief, um durchzuatmen. Um dich neu zu Ordnen und zu planen. Um heraus zu finden, wie weit du schon gekommen bist, ob deine Ziele noch die selben sind und ob du noch auf dem richtigen Weg entlang marschierst, oder deine Route ein wenig anpassen musst.

Und wenn du dein Tief genutzt hast, um dich zu erholen und zu ordnen, kannst du schon bald voller Motivation und Stärke in ein neues Hoch starten.

 

sh

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.