Ich zieh dann mal aus – meine erste eigene Wohnung

Nein, ich ziehe nicht in meine erste eigene Wohnung, genaugenommen wohne ich bereits in meiner Dritten. Allerdings habe ich mit diesen drei Wohnungen so einige Erfahrungen gemacht, die ich gern mit euch teilen möchte. Sicher muss jeder seine eigenen Fehler machen, aber manche können ziemlich teuer werden und ich bin der Meinung das man nicht _jeden_ Fehler selbst machen muss.
Also habe ich beschlossen meine erste Artikelserie zu machen. In den nächsten acht Wochen poste ich jeden Dienstag einen Artikel zum Thema erste eigene Wohnung und verlinke ihn anschließend in diesem Artikel – für die die später einsteigen und nachlesen möchten.

Die acht Artikel habe ich wie folgt aufgeteilt:

1. Die Einleitung – Worum geht es in dieser Serie? (also dieser Artikel hier)
2. Ich ziehe aus, was tun? Teil I – Erste Überlegungen
3. Ich ziehe aus, was tun? Teil II – To do Liste
4. Anmelden, ummelden, Verträge abschließen
5. Der Umzug – die Helfer
6. Achtung Falle!
7. Die ersten Anschaffungen
8. An die Eltern

Wie oben beschrieben behandelt die Artikelserie den Umzug in die erste eigene Wohnung, sowie die ersten Schritte nach dem Umzug und was generell zu beachten ist. Die meisten die ausziehen, sind aufgeregt und enthusiastisch, da geht schon mal was unter was eigentlich organisiert werden müsste – und auf Mama hört man zu dem Zeitpunkt ohnehin nicht mehr. Damit ihr wenigstens ein klein wenig den Überblick behaltet, führe ich euch mit dieser Serie Step by Step in die erste Wohnung. Die Artikel können natürlich auch für jeden späteren Umzug genutzt werden, denn etwas anderes als ein schnöder Umzug ist es ja nicht – man empfindet es nur anders.

Eine kleine Anmerkung noch von mir: Das sind wie gesagt meine eigenen Erfahrungen – ich bin keine Maklerin, studierte Beraterin oder sonstiges. Ich erzähle euch was ich erlebt habe und wie man es meiner subjektiven Meinung nach richtig macht.

Die Artikel Erste Überlegungen und To do Liste behandeln den ersten Gedanken des Auszuges und die ersten Schritte in die richtige Richtung. Man muss eine Wohnung finden, die ein oder andere Überlegung anstellen und vor allem – aktiv werden. Damit man vor dem Umzug nichts vergisst, sollte man sich einige Punkte notieren – ohne To do Liste geht gar nichts.

Teil vier der Serie beschäftigt sich mit Ämtern, Stromkonzernen, Gaslieferanten und Internetanbietern. Ja.. um all das müsst ihr euch ab sofort selbst kümmern und es vor allem auch selbst bezahlen.

Im fünften Teil wird es tricky: Der Umzug steht an und ihr müsst Helfer finden. Was ihr noch alles beachten müsst, erfahrt ihr im Artikel.

Wenn die Helfer endlich raus sind und die Tür zu ist, ist noch längst nicht alles erledigt. Genau genommen fängt die Arbeit jetzt erst an, auch wenn die Euphorie zu Beginn groß ist. In Teil sechs fasse ich die häufigsten Denkfallen zusammen und kann hoffentlich einiges richtig stellen. Vermutlich deckt sich das meiste davon mit den Aussagen der Eltern und auch wenn ihr denen nicht glaubt: Glaubt mir. Ich habs selbst rausgefunden. 😉

Der vorletzte Teil beschäftigt sich mit den ersten Anschaffungen, denn wenn ich eines gelernt habe mit der ersten eigenen Wohnung, dann das: Man braucht plötzlich Kram, über den man vorher noch nie nachgedacht hat. Noch _nie_.

Das Ende, Teil acht, geht direkt an die Eltern, denn auch die haben mehr mit eurem Auszug zu tun als ihr denkt. Sie leiden, tödlichst, auch wenn sie es nicht zeigen oder zugeben und selbst dann wenn ihr es nicht glaubt. Streit und Zoff sind plötzlich vergessen wenn das Zimmer auf einmal leer ist und auch wenn man als Elternteil die Ruhe sicherlich genießt – der kleine „Schatz“ ist trotzdem weg. Und das muss man erstmal schlucken.

Da das meine erste Artikelserie ist (das 13 Wochen Programm mal außen vor), bin ich gespannt auf die Resonanz und vor allem auch wie ich mich mit dem neuen Projekt schlage.
Kritik, Anmerkungen und Fragen könnt ihr wie immer in die Kommentare schreiben. Wir Blogger stehen auf Feedback. 😉

Me, Alice

11 Gedanken zu „Ich zieh dann mal aus – meine erste eigene Wohnung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.